Entspannung & Wahrnehmung

 

"Ruhe im Innern, Ruhe im Äussern. Wieder Atem holen lernen, das ist es." 

 Christian Morgenstern

Nebst dem Fokus auf den Verstand und die Gedankenwelt, sehe ich einen wichtigen Teil meiner Arbeit darin, den gedanklichen Anteil bewusst zur Ruhe kommen zu lassen.

 

Dadurch gewinnen die Gefühlsempfindungen sowie die Körperwahrnehmung mehr Raum und die Intuition oder "s'Gspühri" rückt in den Vordergrund.

 

Der Blick richtet sich nach Innen wodurch Sie die Möglichkeit haben, den gegenwärtigen Moment wahrzunehmen und mit ihm das Glück des Seins

Entspannungstechniken die ich unter anderem durchführe

  • Autogenes Training

  • Leerentspannung

  • Meditation

  • Fantasiereisen

  • Atemaffirmationen